Pastamaschinen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Pastamaschinen sind in der frischen Küche nicht mehr wegzudenken. Kreieren Sie Nudeln jeglicher Formen und Farben ganz einfach selbst. Wir bieten Ihnen professionelle Nudelmaschinen, die die aufwändige Arbeit fast von allein erledigen.

Pastamaschinen bringen Raffinesse & Variation auf den Teller

Denken Sie an die Möglichkeiten, die Sie durch selbstgemachte Nudeln erhalten. Eingefärbte Nudeln sind ein schöner Blickfang auf jedem Teller. Wie wäre es mit einer grünen Spinatlasagne oder scharfen Chili-Pappardelle mit einer würzigen Tomatensauce? Ihre Gäste lieben diese Variationen und behalten diese im Gedächtnis.

Sie sind ein allergiefreundlicher Betrieb und möchten Ihr Angebot erweitern? Konventionelle, glutenfreie Nudeln sind sehr teuer im Einkauf. Stellen Sie diese aus Kichererbsen- oder Buchweizenmehl doch einfach selbst her! Achten Sie bei der Herstellung auf ein Bindemittel, da dieses in glutenfreien Mehlen nicht ausreichend vorhanden ist. Verwenden Sie beispielsweise Ei oder Guarkernmehl.

Übrigens: Nudelrezepte ohne Ei sind typisch für Süditalien, in Norditalien wird Pasta klassisch mit Ei zubereitet und nennt sich „pasta all'uovo“.

Funktionen der Nudelmaschine für Professionelles Arbeiten

Die Pastamaschine hat einen leistungsvollen Knethaken. Geben Sie einfach die Zutaten für Ihren Nudelteig hinein, die Maschine knetet diesen vollautomatisch. Anschließend setzen Sie die passende Matrize für Ihre gewünschte Nudelform auf, die Maschine drückt dann den Teig hindurch. Schneiden Sie die Nudeln in der gewünschten Länge ab - Fertig!

Ein kompletter Durchgang dauert 30 Minuten, die Programme sind einzeln bedienbar. So können Sie auch Pizzateig unkompliziert in dieser Maschine mit dem Knetmodus zubereiten. Als Zubehör bieten wir Ihnen 12 verschiedene Matrizen an - für Spaghetti, Fusilli, aber auch ausgefallene Sorten wie Casarecce. Selbstverständlich können Sie auch Lasagneplatten selbst herstellen mit der Matrize für „Sfoglia“.

Pasta ist überall auf der Welt beliebt & zuhause

Wussten Sie, dass die Nudel nicht nur eine italienische Erfindung ist? Tatsächlich wurde bei Ausgrabungen in China ein 4000 Jahre alter Topf Nudeln gefunden. Eine Analyse kam zu dem Ergebnis, dass bei der Herstellung Kolben- und Rispenhirse verwendet worden sind. In der Geschichte finden wir fast in jedem Land der Erde eine Nudelvariante. Am wahrscheinlichsten ist demnach, dass die Nudel an mehreren Orten unabhängig voneinander erfunden wurde.

Wenn Sie Fragen haben oder zum Beispiel nach dem geeigneten Geschirr für Ihre Pastagerichte suchen, helfen wir Ihnen gern bei der Auswahl weiter. Wir vom Gastrokontor Ludewig haben 25 Jahre Markterfahrung in der Ausstattung von Gastronomiebetrieben. Als kompetenter Ansprechpartner stehen wir Ihnen gern zur Seite, nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Newsletter
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen