Kontaktgrill

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Kontaktgrills sind in der Gastronomie eine sinnvolle Ergänzung für Küche, Kantine und Imbiss. Kontaktbraten und -grillen heißt, dass das Brat-/Grillgut zur gleichen Zeit mit zwei Bratplatten in Berührung ist und dadurch gleichmäßig gegart wird.

4 Vorteile von Kontaktgrills, auf die Sie nicht mehr verzichten möchten

Die Vorteile eines Kontaktgrills werden bei genauerer Betrachtung der Eigenschaften deutlich. Zwei aufeinanderliegende Bratplatten sorgen für optimalen Kontakt zu den Speisen. Das Fleisch, ebenso andere Zutaten wie z. B. Fisch oder auch Toast, werden gleichmäßig gebraten. Es entfällt die Notwendigkeit zwischendurch zu wenden und Sie sparen Zeit bei der Zubereitung.

Kontaktgrills verbessern die Kücheneffizienz und liefern gute Kochergebnisse. Auch die Nahrungsmittelqualität bleibt erhalten, denn Vitamine und Geschmacksstoffe bleiben bei dieser Methode konstant und es tritt kaum ein Gewichtsverlust auf. Neueste Technik zur Kontrolle von Temperatur und Garzeit garantiert punktgenaue Zubereitung der Speisen.

Vorteile im Überblick:

  • Gute & gleichmäßige Gar- & Bräunungsergebnisse
  • Effizientes & energiesparendes Arbeiten in der Küche
  • Gute Kontrolle von Temperatur & Garzeit der Lebensmittel
  • Einfache Handhabung

Der perfekt gebratene Burger im Kontaktgrill

Stellen Sie sich vor, Sie richten ein Sommerfest aus und möchten Ihren Gästen etwas Besonderes bieten. Was gibt es Besseres, als leckere und hausgemachte Burger, die direkt vor den Augen der Gäste frisch zubereitet sind? Doch Burger ist nicht gleich Burger. Es sind nicht nur die vielen verschiedenen Zutaten und Soßen, die den Klassiker zu einem Highlight machen, sondern die Kunst liegt im perfekt gebratenen Patti. Durch einen Kontaktgrill ist die gleichbleibende Temperatur gegeben und es werden stetig gute Burgerpattis gebraten. Mit ausgefallenem Geschirr und attraktiven Präsentationsmöglichkeiten in Form eines schicken Buffets, werden Sie sicher lange in Erinnerung Ihrer Gäste bleiben.

Doch auch für den privaten Gebrauch haben Kontaktgrills einige Vorteile. So nimmt das Fleisch bei weitem nicht so viele Fette auf, wie beim herkömmlichen braten in einer Pfanne. Bei einem Kontaktgrill müssen Sie nicht viel Öl oder Butter zum braten verwenden ? ein kleiner Ölfilm auf der Platte ist genug, damit das Fleisch gleichmäßig durchgebraten wird. Ebenso müssen Sie nicht viel Zeit mit wenden verbringen. Sie können das Fleisch einfach separat durchbraten lassen, da es von beiden Seiten gleichmäßig erhitzt wird. In der Zeit wo das Fleisch brät können Sie sich so ganz bequem um die Beilagen kümmern ? etwa den leckeren Salat oder die Kartoffeln.

Wenn wir Ihnen bei der Auswahl des für Sie geeigneten Kontaktgrills helfen können, dann stehen wir mit über 25 Jahren Branchenerfahrung zur Seite. Kontaktieren Sie uns!