Helios Isolierkannen - Qualität Made in Germany

02.10.2019 09:00

Bereits seit 1909 werden Isolierkannen und Thermoskannen im Hause Helios gefertigt. Doch wer hätte gedacht, dass die Wurzeln der Marke HELIOS im thüringischen Ilmenau lagen? Somit ist die Marke HELIOS nicht nur Marktführer, sondern auch der älteste Isolierkannenhersteller Europas. Der Name HELIOS steht für den Sonnengott der griechischen Mythologie, dessen Aufgabe es ist, den von vier Pferden gezogenen Wagen zu lenken. Diese vier Pferde stehen für die vier Ecksäulen des Markenherstellers: Flexibilität, Innovation, Produktqualität und Stabilität.

Qualitäts-Thermoskannen Made in Germany

Hochwertige Verarbeitung aller einzelnen Bestandteile stehen bei Helios im Vordergrund. Folgende Punkte führen zu einer Isolation auf höchstem Niveau:

  • Der Isoliereinsatz einer jeden Isolierkanne besteht zu 100% aus mundgeblasenem Glas
  • Der Innenkolben wird mit Außenkolben verschmolzen
  • Der Innenkolben wird mit einer Silberlösung verspiegelt
  • Die Luft aus dem Zwischenraum zwischen Innen- und Außenkolben wird entzogen

Diese zentrale Eigenschaft einer Thermoskanne in Verbindung mit Innovation und Produktqualität macht die Marke HELIOS zum Marktführer und damit zum verlässlichen Partner von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Hotels und Kantinen.

Helios Thermoskannen in einer Gastrospülmaschine
Die neuen Helios Isolierkannen können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Quelle: Helios

Wave Push - innovative Neuheit aus dem Hause Helios

Auf den ersten Blick ordnet sich diese neue Thermoskanne nahtlos in das bestehende Sortiment ein, erst auf den zweiten Blick offenbart sich dem Nutzer die Neuheit. War es bisher nicht möglich, Isolierkannendeckel spülmaschinenfest zu bauen, so steht dem nun nichts mehr im Wege. Spülwasser kann nach dem Spülvorgang durch die verschiedenen eingebauten Öffnungen ungehindert abfließen. Abgerundet wird diese neue Isolierkanne mit den bewährten Eigenschaften von Helios Isolierkannen - einem ergonomisch geformtem Griff sowie einem konvexen Boden, damit sich das Spülwasser dort nicht sammelt.

Quelle Titelbild: Helios


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.